Tanzpaar aus Zwickau steigt in B-Klasse auf

Tanzsport Zwei Mal Gold und zwei Mal Silber für junges Rubin-Paar

tanzpaar-aus-zwickau-steigt-in-b-klasse-auf
Max und Luana bei ihrem furiosen Auftritt in Radebeul. Foto: TSG Rubin

Zwickau. Kürzlich fand in Radebeul das Kinder- und Jugendwochenende im Tanzsport statt. An zwei Tagen konnten sich Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland vergleichen und ihre derzeit Besten ermitteln.

Mit dabei waren auch Maximilian Springer und Luana Kannhäuser von der TSG Rubin Zwickau. Innerhalb eines Trainingslagers hatten sich beide noch einmal intensiv auf dieses Turnier vorbereitet.

Das letzte große Highlight 2017

"Es ist der letzte Höhepunkt in diesem Jahr und wir wollten es unbedingt mit einem guten Ergebnis beenden. Denn im Jahr 2018 ist nicht mehr viel Zeit bis zu den Landesmeisterschaften und den darauffolgenden Deutschen Meisterschaften", berichtete Luana.

Bereits am Samstag zeigte sich das Paar in bester Form und bestieg sowohl bei den Junioren II als auch in der Jugend das Treppchen und sicherte sich Silber. Am Sonntag konnten sie sich noch steigern und zweimal Gold gewinnen.

"Das ist der Wahnsinn. Nicht nur, dass Max und Luana eine super Leistung gezeigt haben, sie sind damit auch in die B - Klasse aufgestiegen. Das hätten wir nie erwartet, denn vor diesem Wochenende haben dafür noch vier Platzierungen gefehlt. Das wurde mit vier Starts geschafft", freut sich Mutter Annett Kannhäuser.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben