"Team steht ausgezeichnet zusammen"

Interview mit Eispiraten-Verteidiger Dominic Walsh

Dominic Walsh ist zu Beginn der Saison 2015/16 vom Sturm in die Abwehr gewechselt. Der 26-jährige Allrounder steht mit zwei Treffern und acht Vorlagen auf dem vierten Platz der internen Scorerliste. Holger Frenzel führte mit ihm das folgende Gespräch.

Welche Gründe gibt es für die Eispiraten-Erfolgsserie?

Wir haben momentan nur einen kleinen Kader zur Verfügung. Das gesamte Team steht aber ausgezeichnet zusammen. Jeder kann sich momentan auf den Anderen verlassen. Die jungen Leute, die in der dritten Sturmreihe spielen, machen einen super Job und sorgen für Entlastung.

Vier Siege in Folge mit der optimalen Ausbeute von zwölf Punkten dürfte es seitdem noch nicht gegeben haben. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern.

Es spielt unglaublich gut, ist in einer starken Form. Dadurch haben wir in jeder Partie die Chance auf Punkte. Trotzdem: Es ist unfair, einzelne Akteure in den Vordergrund zu rücken. Wir funktionieren als Team.

Wir müssen uns neu konzentrieren und wieder gut vorbereiten. Unser Ziel ist klar: Wir wollen die Erfolgsserie fortsetzen. Wir waren bereits im ersten Heimspiel gegen Bietigheim-Bissingen erfolgreich, in Kaufbeuren gab es zuletzt eine Niederlage.