Theater Ekkehard Otto verstorben

Zwickau. 

Die Belegschaft des Theaters Plauen-Zwickau trauert um ihr ehemaliges Ensemblemitglied, Kammersänger Ekkehard Otto, der am 26. November im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Ekkehard Otto war als Tenor von 1946 bis 1951 und in der Spielzeit 1974/75 fest am Theater Zwickau engagiert. Zunächst begann der gebürtige Zwickauer als Chorsänger, kurz darauf wurde er Solist. Zahlreiche Rollen gestaltete er in dieser Zeit, aber auch danach, als er vielfach als Gast ans Theater Zwickau zurückkehrte.

Einer der Höhepunkte seines Wirkens ist die Oper "Das Bildnis des Dorian Grey" gewesen, in der er die Titelrolle sang. msz