Thema: Die Menschen und ihre Talente

Kirche Kinderbibeltage hatten viel Zulauf

thema-die-menschen-und-ihre-talente
Sebastian Rochlitzer jonglierte mit fünf Bällen. Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Ein echtes Multitalent war am Samstag im Rahmen der Kinderbibeltage in der Hohenstein-Ernstthaler Christophorikirche zu Gast.

Vielfältiges Talent

Sebastian Rochlitzer aus Görlitz überzeugte nicht nur beim Singen, als Bauchredner und als Geschichtenerzähler, sondern jonglierte auch vor rund 130 Besuchern. Sogar mit fünf Bällen versuchte er sich. Dafür übt er schon seit Jahren. Das passte gut zum Thema seines Programms, in dem es darum ging, die eigenen Talente richtig zu nutzen. "Talente sollen wir einsetzen und verbessern. Gar nichts zu machen, ist nicht gut", war eine seiner Aussagen, die der 27-Jährige mit kindgerechten Geschichten anschaulich machte. Nicht fehlen durfte dabei auch sein blaues Monster "Ulfie" als Gesprächspartner.

50 Kinder waren bei den Kinderbibeltagen

Die Kinderbibeltage, die am Donnerstag begonnen hatten, drehten sich um die Gleichnisse in der Bibel. Rund 50 Kinder waren jeweils bei den Veranstaltungen dabei. Die Kinderbibeltage endeten am Sonntag mit einem Familiengottesdienst in der Trinitatiskirche.