Themen der Jugend werden zur Sprache gebracht

Jugendbeirat Sven Richter zum neuen Vorsitzenden gewählt

Zwickau. 

Zwickau. Mit Vincent Lanz und Richard Klostermann wurden zur ersten Sitzung des Zwickauer Jugendbeirates im neuen Jahr, am Donnerstag, zwei neue Mitglieder in den Rat gewählt. Abgestimmt wurde ebenfalls über einen neuen Vorsitzenden. Die meisten Stimmen erhielt Sven Richter. Die bisherige Stellvertreterin Olivia Tschiersch wurde in ihrer Funktion bestätigt. Der Jugendbeirat beschäftigt sich mit allen jugendrelevanten Themen, möchte mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen und deren Belangen, Vorschlägen, Wünschen und Kritiken ein offenes Ohr schenken. Vorgesehen ist, dieses Gedankengut bei politischen Entscheidungen der Stadt beratend einzubringen und dazu beizutragen, eine lebenswerte Stadt für Kinder und Jugendliche mitzugestalten. Auch in der neuen personellen Konstellation wird besonders das Thema Umwelt eine hohe Priorität haben. Der Jugendbeirat wird jährlich acht nichtöffentliche Sitzungen durchführen. Diese finden im Rathaus statt. Erreichbar ist der Jugendbeirat immer dienstags im Büro im Jugendclub "City Point" in der Hauptstraße 44. Es befindet sich in der 1. Etage. Der Zugang erfolgt über den Nebeneingang "City Point". Die Mitglieder des Jugendbeirates sind während der Öffnungszeit von 16 bis 18.30 Uhr auch unter Telefon 0375 212118 erreichbar. Eine Information, welche Mitglieder jeweils vor Ort sind, wird auf der Internetseite der Stadt Zwickau veröffentlicht. Darüber hinaus können zusätzliche Termine per E-Mail an jugendbeirat@zwickau.de vereinbart werden.