• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Tiefbau-Projekte vor Abschluss

Sanierung Abriss an Bahnhofstraße und Arbeiten im Stadtpark in Vorbereitung

Mehr als eine Million Euro wird in diesem Jahr im Bereich des Sanierungsgebietes "Südliche Innenstadt" in Werdau investiert. Damit können unter anderem zwei wichtige Tiefbau-Projekte zum Abschluss gebracht werden. Für den Ausbau der Plauenschen Straße stehen 457.000 Euro zur Verfügung. Am 27. und 28. August ist der Einbau der Asphaltschicht geplant. "Die Verkehrsfreigabe soll am 1. September erfolgen", informiert Petra Jehring vom Fachbereich Stadtentwicklung und Bau. Die Erneuerung der Fahrbahn an der Unteren Holzstraße (2. Bauabschnitt) lässt sich die Stadt 133.000 Euro kosten. Hier ist die Fertigstellung bis Mitte November geplant. An der Unteren Holzstraße kommt es zu einer Verzögerung, weil der Bauplan mit Blick auf den Ausbau der Plauenschen Straße verändert werden musste und es Lieferschwierigkeiten bei Material für die Trinkwasserleitung gab. Bei beiden Bauvorhaben kommen zu den Baukosten, die von der Stadt getragen werden, noch die Ausgaben der Stadtwerke und der Wasserwerke hinzu. Sie erneuern die Medienleitungen.

In Vorbereitung befindet sich der Abbruch der Industriebrache an der Bahnhofstraße. Dafür werden rund 200.000 Euro benötigt, teilt Petra Jehring mit. In einer Sondersitzung des Technischen Ausschusses, der sich am 27. August trifft, soll der Auftrag vergeben werden. Die Arbeiten beginnen im September. Für Wegebau und Pflanzarbeiten (2. Bauabschnitt) im Stadtpark stehen rund 150.000 Euro zur Verfügung. Damit soll auch die Sanierung des Pavillons in Angriff genommen werden. Start ist im September. Zudem entstehen im Bereich der August-Bebel-Straße 76 insgesamt neun Stellplätze. Die Fläche, auf der Fahrräder und Motorräder abgestellt werden können, ist schon fertig. Die Gesamtkosten liegen bei 98.500 Euro. "Die Fertigstellung und die Begrünung sollen bis Ende Oktober erfolgen", sagt Petra Jehring.



Prospekte