Tierheim hat viele Freunde

Tierschutz Einrichtung hat sich schon um mehr als 10.000 Tiere gekümmert

tierheim-hat-viele-freunde
Susanne Hempel mit "Bobita". Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Susanne Hempel, Vorsitzende des Tierschutzvereins Hohenstein-Ernstthal, der Betreiber des Tierheimes in Langenberg ist, kann sich freuen. Die Resonanz beim Fest war riesig und die Besucher waren großzügig. Unter anderem wurden beim Fest mehrere Hundert Kilo Tiernahrung gespendet, von denen auch Bobita profitiert.

Das 13 Jahre alte Tier gehört zu den Oldies im Tierheim und hat nur noch ein Auge. "Das bringt aber keine Einschränkungen mit sich", erklärt Susanne Hempel und hofft, dass sich ein neuer Besitzer findet. Beim Tierheimfest waren viele treue Freunde der Einrichtung zu Gast und es gab auch ein Wiedersehen mit Hunden, die erfolgreich vermittelt wurden und nun zu Besuch waren.

Die Tierheimstatistik ist beachtlich. Seit 1995 wurden mehr als 3200 Hunde, über 7000 Karten und reichlich 1100 Kleintiere aufgenommen. Viele von ihnen konnten an neue Besitzer vermitteln werden. Ein Partner ist dabei auch der "BLICK", der jeweils in seiner Wochenendausgabe einen Tierheimbewohner vorstellt und so schon oft mithelfen konnte, dass sich ein neues Zuhause für Tiere gefunden hat.