Tipp Auslandsaufent- halt finanzieren

Viele Finanzierungsmöglichkeiten eröffnen Studierenden den Weg zum Auslandsstudium.Neben Stipendien sind es oft Ferienjobs und die Unterstützung der Familie, die für die nötigen Mittel für Unterkunft, Reisekosten, Lebensunterhalt und für die manchmal nötigen Studiengebühren sorgen.

Wer trotzdem mit dem Geld nicht auskommt, kann sich nach einem Ratenkredit erkundigen. Hilfreich ist oft, in ein Land mit niedrigen Lebenshaltungskosten zu gehen. Auch ein Auslandspraktikum kann eine lohnenswerte Alternative sein, um sich die Reise zu finanzieren.