Mülsen: Tödlicher Unfall mit Pferdegespann

Blaulicht Auch die Tiere wurden verletzt

Ortmannsdorf. 

Ortmannsdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache verunfallte am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Marathon-Pferdegespann in einem Waldstück an der "Langen Wand".

Der 60-jährige Fahrer des Gespanns kam schwer verletzt ins Krankenhaus und erlag später seinen Verletzungen. Die beiden Pferde wurden verletzt und kamen in einem nahegelegenen Reiterhof unter.