Töpferei ganz modern

Veranstaltung Tag der offenen Töpfereien in Sachsen

toepferei-ganz-modern
Sabine Steuernagel (Foto) aus Crimmitschau. Foto: Frenzel

Crimmitschau. Stolze 64 Töpfereien aus Sachsen öffnen am Wochenende ihre Türen. An der Veranstaltung beteiligt sich auch Sabine Steuernagel aus Crimmitschau.

"Wir haben mit den Tagen der offenen Töpferei in der Vergangenheit durchweg gute Erfahrungen gemacht. Damit kann ein traditionelles Handwerk mit modernen Akzenten vorgestellt werden", sagt die 58-Jährige. Sie erwartet am Samstag - jeweils von 10 bis 18 Uhr - die Besucher in den Räumen an der Westbergstraße in Crimmitschau.

Hier sollen die einzelnen Arbeitsschritte vom Töpfern über das Modellieren bis zum Glasieren erläutert werden. Zudem stellt das Team um Sabine Steuernagel die kleinen Mäuschen, die sich zum Wahrzeichen der Werkstatt entwickelt haben, vor. Weitere Infos unter: www.tag.der-offenen-toepferei.de.