• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Tolle Überraschungen für Jung und Alt

Kinderfest Gütesiegel für die Qualität der stationären Versorgung

Zwickau. 

Zwickau. Spiel, Spaß und Abwechslung sind am 12. September von 14 bis 17 Uhr im Kinderzentrum des Heinrich-Braun-Klinikums garantiert. Anlässlich des Tages des Kinderkrankenhauses warten auf die kleinen und größeren Besucher des Kinderfestes tolle Überraschungen. Das Kinderzentrum am Standort Zwickau veranstaltet in diesem Jahr erneut ein Fest für Patienten, Angehörige und Interessierte im Rahmen des Tages des Kinderkrankenhauses.

Alles, was das Kinderherz begehrt

Am Mittwoch gibt es am Haus 11 Allerlei zu bestaunen. Das Fest für Jung und Alt bietet neben Streichelzoo, Hüpfburg und Bastelstraße auch wieder ein Spielmobil, das tolle Spielgeräte und Spielideen bereithält. "Das Kinderfest ist für uns zu einer Tradition geworden", erzählt Dr. Conny Huster, Leitende Chefärztin des Kinderzentrums. "Wir möchten unseren kleinen Patienten etwas Abwechslung im Klinikalltag bieten und wiederum gesunden, neugierigen Kindern und Eltern einen Einblick in unsere Einrichtung gewähren.

"Erst Anfang des Jahres wurde das Gütesiegel für 2018 bis 2019, welches für die Qualitätssicherung der stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen steht, erneut dem Klinikum verliehen. Chefärztin Huster dazu: "Und dass dies vor Ort auch gelebt wird, davon dürfen sich interessierte Besucher zum Kinderfest gern überzeugen.", Die Mitarbeiter des HBK beantworten alle Fragen rund um den Krankenhausaufenthalt und führen durch die Stationen Auch die Krankenhausschule stellt sich und ihre Arbeit vor.



Prospekte