• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Traktorenfreunde auf spezieller Runde

STERNFAHRT Fraureuth und Ortsteile sind Unterwegsstationen

Fraureuth. 

Fraureuth. Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit wollten die Fraureuther Traktoren- und Oldtimerfreunde wohl in ihrer Gemeinde einen besonderen Höhepunkt setzen. Sie starteten am Samstagnachmittag am Herrenhaus am Fabrikgelände zu einer Sternfahrt durch die Ortsteile der Gemeinde. "Das war eine relativ spontane Idee zum Tag der Deutschen Einheit, bei der wir auch die Unterstützung unserer freiwilligen Feuerwehr und einiger auswärtiger Oldtimerfreunde bekommen haben", freute sich der Fraureuther Ortsvorsteher Hans-Dieter Jakob, der mit seinem beflaggten Traktorengespann die Kolonne anführte.

Zum ersten mal öffentlich präsentiert

Die zehn Traktoren, zwei Mopeds und drei Feuerwehrautos fuhren ins Fraureuther Unterdorf, durch den Fritz-Heckert-Ring nach Ruppertsgrün, weiter nach Gospersgrün und Römersgrün sowie durch Beiersdorf zurück nach Ruppertsgrün und Fraureuth. Das gemeinsame Ziel der Sternfahrt war das Waldbad.

"Mit dieser Fahrt haben sich die Fraureuther Traktoren- und Oldtimerfreunde zum ersten Mal nach Corona wieder öffentlich präsentiert", sagte Hans-Dieter Jakob, der das traditionelle Traktorentreffen absagen musste.



Prospekte