Transporter kracht in Autobahnbrücke bei Hohenstein-Ernstthal

Blaulicht Ursache ungeklärt - Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Gegen 4.30 Uhr kam es am heutigen Donnerstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B180 unter der Autobahnbrücke der Anschlussstelle der A4. Ein Paketdienstfahrzeug krachte aus ungeklärter Ursache ungebremst gegen die Brückenmauer. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Auch die Einsatzkräfte der Ölwehr waren vor Ort, um auslaufende Betriebsmittel zu beseitigen. Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte und 7 Fahrzeuge  der Feuerwehren Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz im Einsatz. Die Bundesstraße war in den Morgenstunden für einen längeren Zeitraum komplett gesperrt.