Tri tra trullala - Katze Koschka kommt

Puppentheater Vielfältiges Programm in der Neuen Welt

Zwickau. 

Zwickau. Das Zwickauer Puppentheater hat für die kommenden Wochen ein vielfältiges Programm vorbereitet. So werden wie gewohnt Puppenspielkurse einerseits für Kinder, aber auch für Erwachsene angeboten. Anmeldung dafür bei Sylke Tröger per E-Mail an info@puppentheater- zwickau.de oder telefonisch unter 0375/ 2713290.

In beiden Winterferien wird zudem zu einem je einwöchigen Ferienworkshop eingeladen. Im Salon des Konzert- und Ballhauses "Neue Welt" wird eine ganze Woche rund um das Puppenspiel in Aussicht gestellt. Kinder können selbst Puppen bauen, Figuren entwickeln und eigene Geschichten dazu erfinden. In einer kleinen Werkscha am Freitag der jeweiligen Ferienwoche werden die Ergebnisse den Eltern präsentiert.

Katze Koschka zeigt Teilen und Mitgefühl

Mehrfach gezeigt wird in den Winterferien das Stück "Das Katzenhaus" für Kinder ab fünf Jahren. Ein prächtiges Haus ist der ganze Stolz der reichen Katze Koschka. Während sie mit ihren Freunden ein großes Essen genießt, weist sie hartherzig und hochmütig zwei kleine arme Katzenwaisen ab, die hungrig und müde vor ihrer Tür stehen. Doch dann geschieht es: In der gleichen Nacht verbrennt das prunkvolle Haus und der Katze Koschka bleibt nur noch das, was sie am Leib trägt.

Mit ihrem Diener Kater klopft sie verzweifelt bei ihren reichen Freunden. Doch alle schicken die Katze Koschka auf der Suche nach einer Unterkunft fort in die regennasse Nacht. Schließlich kommen sie zu einer verfallenen Hütte, wo die zwei armen Kätzchen wohne... Für dieses Stück bietet das Theater eine Vor- und Nachbereitung zum Thema "Teilen und Mitgefühl" an. Alle weiteren Informationen, auch zu anderen Stücken und den genauen Spielzeiten finden Interessierte unter www.puppentheater-zwickau.de