• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Trotz Führung und Überzahl: FSV verliert gegen BVB-Bubis

fussball Zwickau mit unglücklicher Niederlage zum Ligastart

Zwickau. 

Zwickau. Blitzstart der Zwickauer "Schwäne". Schon in der 4. Spielminute brachte Ronny König sein Team mit einem sehenswerten Kopfball in Führung. Die Weichen waren gestellt und der Plan der Westsachsen schien aufzugehen. Doch in der 12. Minute gewann Borussia Dortmund im Mittelfeld einen Zweikampf. Zwickaus Keeper Brinkies rettet noch gegen Pherai, den Nachschuss können die Zwickauer nicht mehr von der Linie kratzen. Borussia trifft buchstäblich mit dem ersten guten Angriff. Die Zwickauer sind nicht zufrieden mit dem Referee.

Remis nach 45 Minuten

In der 44. Minute knallt ein Freistoß von Patrick Göbel aus 20 Metern um die Mauer herum an den Pfosten. So stand es zur Halbzeit 1:1 zwischen dem FSV Zwickau und Borussia Dortmund II. Viele Torchancen und eine sehr gute Partie. Aus FSV-Sicht fiel der Ausgleich vielleicht etwas zu früh. Nach der Pause passiert auf beiden Seiten nicht viel.

Der Zwickauer Coskun bekommt in der 58. Minute das Leder nicht richtig weg. Raschl nutzt die Gelegenheit, hat bei einem unfreiwilligen Doppelpass Glück und netzt dann aus zwölf Metern unhaltbar für Brinkies ein. Die Westsachsen antworten mit Powerplay und viel Druck.

Unglückliche Heim-Niederlage

Der Dortmunder Dams sah nach einer Notbremse gegen den eingewechselten Lokotsch in der 76. Minute die Rote Karte. In der 90. Minute köpfte Lokotsch an die Latte und trifft fünf Minuten später den Pfosten. Anschließend lenkt Dortmunds Torhüter Unbehaun noch einen Gomez-Kopfball an den linken Pfosten und Reinhalter knallt die Kugel übers Tor. Schiedsrichter Nico Fuchs aus Odenthal pfeift die Begegnung ab.

Eine absolut unglückliche Heim-Niederlage des FSV Zwickau. In Überzahl erspielten sich die Muldestädter Chance um Chance zum Ausgleich. Das 1:2 kam buchstäblich aus dem Nichts. Insgesamt scheiterten die Gastgeber gleich dreimal am Aluminium.



Prospekte & Magazine