Trunkenheitsfahrt endet in Unfall: Ein Verletzter

Blaulicht Beim Zusammenstoß wurde Beteiligter verletzt

Zwickau. 

Am Freitagnachmittag fuhr eine 47-jährige Deutsche mit ihrem PKW Skoda die Moritzstraße in Richtung Crimmitschauer Straße. An der Einmündung beachtete sie den PKW Audi nicht, welcher die Crimmitschauer Straße in Richtung Kolpingstraße auf dem linken Fahrstreifen befuhr.

 

Fahrerin war alkoholisiert

Beim Zusammenstoß wurde der 63-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Skoda-Fahrerin alkoholisiert war. Ihr Atemalkoholwert betrug fast ein Promille. Der Gesamtschaden beträgt 14.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen die Frau wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!