• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Tschernobylkinder: Die Hilfe geht weiter

Projekt Organisator erwartet junge Gäste im September

Zwickau. 

Zwickau. Die Hilfe geht weiter! Seit vielen Jahren ist Spendensammler Karlheinz Pätzold in der Region unermüdlich für die Kinder von Tschernobyl unterwegs. Allerdings nicht ganz ohne Sorgen.

In Meerane wurde er fündig

Seit einiger Zeit ist in die langjährige Zusammenarbeit mit dem Verein "Tschernobylkinder" in Hartenstein durch Wechsel der Verantwortlichen etwas Sand ins Getriebe geraten.

Das ließ den rührigen Mann natürlich nicht ruhen - "seine" Kinder in Weißrussland warteten doch auf ihn und seine Unterstützung. Auf der Suche nach Gleichgesinnten wurde er schließlich in Meerane fündig.

Hier engagiert sich Ute Höfler mit ihrem Verein ähnlich wie er. Nach einem Treffen mit ihr war man sich schnell einig. Zudem arbeitet der Meeraner Verein mit der gleichen Stiftung wie zuletzt die Hartensteiner zusammen. Das Ziel ist das Städtchen Burda Koschelewo und befindet sich etwa 100 Kilometer vom Standort des Reaktors in Tschernobyl entfernt.

Große Wiedersehensfreude

So kam es, dass Karlheinz Pätzold mit seinen Unterstützern vor wenigen Wochen erneut mit einem großen Lastkraftwagen mit Gütern für hilfebedürftige Familien Richtung Osten unterwegs war.

Pätzold erzählte mit Tränen in den Augen von seinen Erlebnissen: "Vor Ort überraschten mich viele Kinder mit ihren Eltern und Helfern, die sich bereits zur Genesung in Hartenstein aufgehalten hatten und bedankten sich."

Zuletzt waren bis vor etwa drei Wochen 15 Jungen und Mädchen aus Buda in Kamenz zu Gast. Natürlich ließ es sich der Zwickauer nicht nehmen, die Kinder zu besuchen. Man kannte sich. Die Wiedersehensfreude war groß!

Die nächsten jungen Besucher erwartet Herr Pätzold im Monat September in Meerane. Auch hier wird er natürlich wieder vor Ort sein. Er hat noch viele Pläne und freut sich über die Unterstützung der vielen Menschen im Raum Zwickau.



Prospekte