• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Turbulentes Spektakel

Circus Ostdeutschlands letzter Großcircus

Zwickau. 

Eine Arena der Sensationen präsentiert sich am Wochenende in Zwickau auf dem Platz der Völkerfreundschaft. Hier gastiert der Circus Paul Busch. Ein Höhepunkt jagt den anderen, wenn die Kenia Boys menschliche Pyramiden bauen, Salto schlagend durch die Manege fegen und ihre spektakuläre Limbo-Show zelebrieren. Kamele und Pferde vereint, eine nicht alltägliche Dressurschöpfung, führt Direktor Henry Frank vor. Eine Weltsensation am russischen Barren bekommt das Publikum mit der Truppe Moldawia zu sehen. International mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, sind sie erstmals in Deutschland zu sehen. Ein Höhepunkt reiht sich an den anderen, bis hin zum dreifachen Salto Mortale. Die Clowns Bruno und Mario Castilio versetzen Groß und Klein in die Welt des Lachens. Weitere Programmpunkte sorgen für Kurzweil. Vorstellungen gibt es am 12. September 16 und 19 Uhr; am 13. September 11 und 15 Uhr sowie am 14. September 15 Uhr. Am Sonntag, 11 Uhr, zum großen Muttitag haben alle Muttis freien Eintritt und am Montag ist Familientag, Erwachsene zahlen Kinderpreise.



Prospekte