TuS Falke Rußdorf stellt sich in Großsporthalle vor

Präsentation Pokalturnier und Nachwuchssportler

tus-falke-russdorf-stellt-sich-in-grosssporthalle-vor
Das Damen-Team des TuS Falke Rußdorf. Foto: Verein

Limbach-Oberfrohna. Sportfreunde sollten sich das nächste Januarwochenende vormerken: Am 13. und 14. Januar präsentiert sich der TuS Falke Rußdorf in der Großsporthalle.

Am Samstag starten um 9 Uhr zunächst die D-Junioren in ihr Pokalturnier. Anderthalb Stunden später kann man die Mini-Falken, die TVO-Rabauken und die Rußdorfer Turnzwerge live erleben. Um 13 Uhr spielen die B-Juniorinnen im Girls Cup. Ab 15.30 Uhr kämpfen zunächst die Damen und später die Oldies um ihre jeweiligen Pokale. Als Höhepunkt des Tages spielen die Männer um 20 Uhr um den Continental-Cup.

Auch die Nachwuchs-Sportler legen los

Der Sonntag gehört dann ganz dem Nachwuchs: Ab 9 Uhr sind zunächst die F-, die E- und dann die C-Junioren am Ball. Mit dem Pokalturnier der B-Junioren, das um 15.45 Uhr angepfiffen wird, geht das Präsentations-Wochenende ins Finale. "Natürlich werden alle Spielerinnen und Spieler sowie die Fans von unseren Vereinsmitgliedern mit Getränken und einem leckeren Imbiss versorgt", informierte Heiko Naumann. "Der Eintritt ist wie immer frei."

Der Präsident des im April 1965 gegründeten Vereins gab zudem bekannt, dass sein langjähriger Vorgänger, Michael Esche, nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt wurde - die höchste Auszeichnung des Vereins. Michael Esche war über 23 Jahre im Ehrenamt an der Spitze des Vereins und hat ihn erfolgreich geführt. Große Projekte unter seiner Leitung waren der Bau des Vereinshauses sowie der Bau der Flutlichtanlage am Sportplatz Rußdorf.