TV-Moderator filmt Wildenfelser Jugendbeirat

Nominierung 70 Projekte bewarben sich für die "Goldene Göre"

tv-moderator-filmt-wildenfelser-jugendbeirat
Ingo Dubinski filmt den Jugendbeirat bei den Vorbereitungen für die "Verrückte Landolympiade". Foto: Nicole Schwalbe

Wildenfels. "Von Anfang an stand für mich und die übrigen Jurymitglieder fest, dass ihr zu den besten 10 Nominierten gehört", so Ingo Dubinski während seiner Dreharbeiten in der Stadtratssitzung im Schloss Wildenfels. Der durch zahlreiche Sendungen der ARD und des MDR bekannte TV-Moderator, Journalist und Autor reiste am Donnerstag extra an, um einen Kurzfilm über den Jugendbeirat zu drehen, der sich mit seiner "Verrückten Landolympiade 2016" für die "Goldenen Göre" des Deutschen Kinderhilfswerks platzieren konnte.

Film stellt Nominierte vor

70 Projekte kamen für den Preis infrage, sechs haben sich durchgesetzt, von denen keiner leer ausgehen wird. Der Jugendbeirat hat bei den Stadtratssitzungen immer einen festen Tagesordnungspunkt und nutzt diese Gelegenheit auch, um sich Gehör zu verschaffen. Begleitet wird der Jugendbeirat vom Stadtrat Michael Kahlert. Am Freitag wurden weitere Drehaufnahmen von Ingo Dubinski mit dem Jugendbeirat gemacht, wozu extra ein großer Strohballen zum Spielplatz gebracht wurde.

Mit dem Videoclip sollen die Nominierten am 18. Juni im Europa-Park Rust vorgestellt werden. Hier wartet auf 5 der 9 Jugendlichen nicht nur die Preisverleihung der "Goldenen Göre", sondern auch ein Wochenende im angesagtesten Freizeitpark der Welt mit Achterbahnfahrten, 4D-Kino und vielen anderen Attraktionen.

Nächste Runde beginnt im August

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine "verrückte Landolympiade" geben, und zwar am 12. August. Die Idee zu diesem Projekt, welches letztes Jahr zum ersten Mal erfolgreich durchgeführt werden konnte, hatten Scott Zierold und Felix Grenz. Auch in diesem Jahr können sich die Teilnehmer und Besucher der Olympiade auf ein unterhaltsames Programm freuen. Als neuer Partner hinzugekommen ist der Heimatverein Wiesen, der für das leibliche Wohl sorgen wird.