• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Umbau ist fertig

Stadthalle Feuertaufe für neue Küche

Werdau. 

Werdau . Der neue Küchen- und Thekenbereich in der Stadthalle "Pleißental" in Werdau erlebt seine Feuertaufe. Nach der Bauabnahme, die am Dienstag stattfand, sollen hier am heutigen Samstag zum Abi-Ball des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums zum ersten Mal die Speisen zubereitet und das Bier gezapft werden. "In den vergangenen Monaten waren noch verschiedene Restleistungen zu erbringen", sagt Karsten Piehler, Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen im Rathaus in Werdau. Die Kosten für die Arbeiten im Bereich der Küche und des Personaltrakts belaufen sich auf rund 225.000 Euro. Die Mittel wurden zu jeweils einem Drittel aus den Töpfen von Bund, Freistaat und Stadt zur Verfügung gestellt. Diese Finanzierungsvariante war möglich, weil sich die Stadthalle im Sanierungsgebiet "Werdau-Nord" befindet. In den vergangenen 15 Jahren wurde die Stadthalle "Pleißental" in zahlreichen Bauabschnitten im Innen- und im Außenbereich auf Vordermann gebracht. Damit verfügt die Stadt an der Pleiße ein modernes Veranstaltungszentrum. Zu den Höhepunkten im zweiten Halbjahr gehören das Oktoberfest am 3. Oktober und die Revival-Nacht am 16. Oktober.



Prospekte