Unbekannte entwenden PKW aus Leubnitz

Diebstahl Wagen stand nur eine halbe Stunde unbeaufsichtigt

unbekannte-entwenden-pkw-aus-leubnitz
Foto: Thomas Schmotz

Werdau. Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde im Ortsteil Leubnitz zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr ein silbergrauer PKW VW Passat Kombi entwendet. Der Besitzer des Wagens hatte diesen nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau in der Straße "Zur Kolonie" auf einem Plattenweg abgestellt und war dann mit seinem Hund eine Runde spazieren gegangen.

Als er zurückkam, bemerkte er das Fehlen seines Autos. Der Zeitwert des PKW wird auf etwa 5.000 Euro beziffert. Das amtliche Kennzeichen lautet Z-HK 888.