Unbekannter bewirft Elfjährige mit Steinen

blaulicht Polizei sucht Zeugen

Zwickau. 

Zwickau. Am Sonntagabend hielten sich zwei Elfjährige (Mädchen und Junge) auf der Bierbrücke zwischen der Großen Biergasse und der Mauritiusbrücke auf und warfen Steine in die Mulde. Ein unbekannter Mann näherte sich den Kindern und forderte sie auf, dies zu unterlassen. Er lief weiter in Richtung Große Biergasse. Etwa 15 Meter von den Kindern entfernt nahm der Unbekannte mehrere Steine aus dem Schotterbett der Straßenbahngleise und warf diese in Richtung der beiden Elfjährigen. Die Kinder konnten sich rechtzeitig wegducken, sodass sie glücklicherweise nicht getroffen wurden. Einer der Steine hatte eine Größe von circa 8 x 5 x 3 Zentimetern und wog rund 220 Gramm.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Mannes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.