• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unfall auf A72 bei Hartenstein: Fünf verletzte Polizisten

Blaulicht Zwei Fahrzeuge kollidieren auf Einsatzfahrt

Hartenstein/OT Zschocken/A72. 

Am gestrigen Abend kam es auf der A72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau Ost und Hartenstein in Fahrtrichtung Chemnitz auf Höhe der Ortschaft Zschocken zu einem Unfall zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Bereitschaftspolizei. Nach ersten Informationen waren mehrere Einsatzfahrzeuge der Bereitschaftspolizei auf der A72 in Richtung Chemnitz unterwegs. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug zwang beim Fahrspurwechsel die Einsatzfahrzeuge zum Ausweichen. Dabei kam es zur Kollision von zwei Einsatzfahrzeugen, wobei fünf Polizisten verletzt wurden. Mehrere Rettungswagen, ein Notarzt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Wildenfels und der Verkehrsunfalldienst der Polizei waren zum Einsatz.

 

Mehrere Kameraden im Einsatz

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um auslaufende Betriebsmittel und klemmten die Batterien ab. Die Feuerwehr war mit 17 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Unbekannt ist aktuell, ob das unbekannte Fahrzeug überhaupt gemerkt hat, dass es den Unfall ausgelöst hat.

 

Hoher Schaden

Eine Fahrspur Richtung Chemnitz wurde gesperrt. In Folge des Unfalls kam es zu kilometerlangen Stau. Der entstandene Schaden soll sich auf rund 20 000 Euro belaufen.

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!