• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unfall auf der A4 bei Wüstenbrand: LKW durchbricht Leitplanke

Blaulicht Durch Starkregen kam der LKW von der Fahrbahn ab

A4. Gegen 15 Uhr kam am Montagnachmittag ein LKW kurz nach der Abfahrt Wüstenbrand in Fahrtrichtung Chemnitz von der Fahrbahn ab und durchbrach die Leitplanke. Er rutschte einen Abhang hinunter und kam in einer kleinen Baumgruppe zum Stehen.

 

Rettungsaktion durch Traktor

Durch den starken Regen und dem durchweichten Boden ist der LKW beim Versuch sich selbst zu befreien, stecken geblieben. Gegen 17.30 Uhr eilte dann ein Landwirt mit seinem 400 PS starken Traktor zur Hilfe. Dieser zog den LKW in den Kreuzungsbereich zur Auffahrt. Polizei, Autobahnpolizei und der Abschleppdienst waren die ganze Zeit vor Ort.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!