• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unfall in Pöhl: Frau fährt mit über 3 Promille in den Seitengraben

Blaulicht Die 58-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen

Pöhl. 

Pöhl. Am Mittwochvormittag befuhr eine 58-Jährige mit ihrem VW die S 297. In der Ortslage Neudörfel kam sie nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Seitengraben liegen. Sie verletzte sich dabei leicht und musste ambulant behandelt werden. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 3,08 Promille. Gegen die 58-jährige Deutsche wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und sie wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.