• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unfall mit Linienbus in Wildenfels: Busfahrer verletzt

Blaulicht Vollsperrung der Hartensteiner Straße

Wildenfels. 

Wildenfels. Gegen 13.30 Uhr kam am Freitag ein Linienbus auf der Verbindungsstraße zwischen Hartenstein und Wildenfels, der Hartensteiner Straße, in Fahrtrichtung Wildenfels zu weit ins Bankett und landete im Seitengraben.

Der Bus war auf einer Überführungsfahrt und hatte keine Fahrgäste an Bord. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Aktuell wird der Verkehr an der Unfallstelle einseitig vorbei geführt. Zur Bergung ist dann mit einer Vollsperrung zu rechnen.

Update:

Um 18:10 Uhr konnte die Hartensteiner Straße nach Vollsperrung wegen der Bergung des Buses wieder frei gegeben werden. Zwei Bergefahrzeuge und ein Kran bekamen den Bus wieder auf die Straße. Der Kran wurde nötig weil der Bus nur noch von dem Seitengraben gehalten wurde. Bei einem normalen rausziehen wäre er sofort umgekippt weil er schon über dem Kipp Winkel hinaus war. Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.