Unfall: Porsche weicht Reh aus und landet im Straßengraben

Polizei Tier bleibt unverletzt, 30.000 Euro Schaden am Auto

unfall-porsche-weicht-reh-aus-und-landet-im-strassengraben
Foto: Harry Härtel

Waldenburg. Am Sonntagnachmittag kam es auf der B180 in Waldenburg zu einem Beinahe-Zusammenstoß mit einem Wildtier. Ein 43-Jähriger war mit einem Porsche unterwegs. Das Tier sprang ihm geradewegs vor das Fahrzeug. In einem beherzten Manöver wich der Fahrer aus. Der Flitzer landete im Straßengraben.

Das Tier überlebte so unversehrt. Am Porsche entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 30.000 Euro, so die Polizei.