• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unwetterschaden führt zu Änderungen im Zugverkehr der RB-Linie 95

Verkeh Streckensperrung, Fahrplanänderung und Schienenersatzverkehr

Zwickau. 

Zwickau. Wegen Beseitigung der Unwetterschäden auf der RB-Linie 95 (Zwickau - Aue - Johanngeorgenstadt) werden im Zeitraum 19. bis 22. Juli Fahrplanänderungen mit Schienenersatzverkehr erforderlich. Züge fallen an den im Fahrplan benannten Verkehrstagen aus und werden durch Bus ersetzt. Aufgrund einer Straßensperrung kann der SEV-Halt in Zwickau-Schedewitz nicht an der Haltestelle Reuterweg erfolgen! Es wird die SEV-Haltestelle Bergmannsstraße (nahe Stadthalle Zwickau) eingerichtet.

Diese Änderungen sind außerdem zu beachten:

Der SEV 21850 verkehrt vom 20. bis 22. Juli durchgehend von Schwarzenberg bis Zwickau. Vom 19.-21.07.2021 verkehrt SEV 21890 durchgehend von Johanngeorgenstadt bis Aue. Am 22. Juli verkehrt SEV 21869 durchgehend von Zwickau bis Schwarzenberg mit Anschluss in Schwarzenberg an SEV 21871 nach Johanngeorgenstadt. Vom 19. bis 21. Juli verkehrt SEV 21887 durchgehend von Zwickau bis Schwarzenberg und SEV 21889 durchgehend von Zwickau bis Aue. Leider macht sich für diese Arbeiten die Sperrung der Gleise in beide Richtungen erforderlich. Bei der Reiseplanung ist zu beachten, dass durch den Brückenneubau in Schwarzenberg zeitgleich der Streckenabschnitt Johanngeorgenstadt - Schwarzenberg gesperrt ist und Schienenersatzverkehr durchgeführt wird. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über Ihre Anschlussmöglichkeiten sowie die veränderten Abfahrts-/Ankunftszeiten.

Fahrpläne einschließlich Fahrplanänderungen sind online zu finden.