• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ute Freudenberg mit Band im Konzert- und Ballhaus

Musik Hits in neuem, akustischem Gewand erleben

Zwickau. 

Zwickau. Die Powerfrau Ute Freudenberg hat nicht nur herausragende stimmliche Qualitäten und musikalisches Talent zu bieten, sondern zeigt wie kaum eine zweite Künstlerin aus Deutschland, dass Begabung und Aussehen allein nicht ausreichen, um über 40 Jahre lang so erfolgreich zu sein. Ihr Publikum kann sie am 28. Oktober, 18 Uhr, im Zwickauer Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" mit ihrer Band auf ihrer "Akustik-Tournee" mit allen Hits in neuem, akustischen Gewand erleben.

Ein Blick auf die künstlerische Karriere: die studierte Musikerin mit der beeindruckenden Stimme veröffentlichte sage und schreibe elf erfolgreiche Alben. Den Blick nach vorn gerichtet, war die Musik ihre Berufung und ihr persönlicher Herzensweg. Mit ihrem Hit "Jugendliebe" und zwei Studioalben mit der Rockband "Elefant" wurde sie Anfang der 80er Jahre zur beliebtesten Sängerin der DDR.

Eine anerkannte Sängerin in Ost und West

Als eine der wenigen ostdeutschen Künstlerinnen schaffte sie es, sich auch nach ihrer Übersiedlung im Westen als anerkannte Sängerin einen Namen zu machen. Für ihren Einsatz wurde sie 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Betrachter der Vita von Ute Freudenberg verwundert es wenig, dass sie nicht nur auf ereignisvolle und überaus erfolgreiche Zeiten zurückblicken kann, sondern auch nach über 40 Jahren ihrer Karriere mit spannenden Projekten im Gepäck auf eine vielversprechende Zukunft blicken darf.



Prospekte