Vereinssommer beginnt bei den Meeta-Girls

Show Verein aus Meerane wurde vom MDR ausgewählt

vereinssommer-beginnt-bei-den-meeta-girls
Die Meeta-Girls sind bereit für ihren Auftritt. Foto: Andreas Kretschel

Meerane. Heute wird der Teichplatz in Meerane ab 13.30 Uhr zum Schauplatz für den MDR-Vereinssommer. In den ersten drei Sommerferienwochen dreht sich bei dem Fernsehsender in den Formaten "MDR um 2" und "MDR um 4" alles um Vereine und deren Aktivitäten. In insgesamt 15 Städten und Gemeinden wird der "MDR-Vereinssommer" zu Gast sein.

Aus Meerane haben sich die Meeta-Girls beworben und sind als einer von 15 Vereinen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgewählt worden. Die Mädels wollen heute mit einem bunten Tanzshowprogramm und einer Kindertanzgeschichte die Herzen der Besucher höher schlagen lassen. Auch Überraschungsgäste sollen dabei sein.

Für die kleinen Besucher werden eine Bastelstraße, Kinderschminken, ein Glücksrad, Kinderspiele und auch ein Teddy-OP für Unterhaltung sorgen. Kaffee und Kuchen gibt es für alle gratis, solange der Vorrat reicht, versprechen die Meeta-Girls. Der MDR überträgt das Fest live im Fernsehen.

Die Vereine können etwas gewinnen

"Wir benötigen so viel wie möglich Besucher, um beim Vereinssommer gut abzuschneiden", rufen die Meeta-Girls auf. Denn: Der Verein, der die meisten Besucher und Vereinsfreunde für seine Veranstaltung gewinnen kann, bekommt 5.000 Euro und außerdem 44 Freikarten für den Belantis-Freizeitpark. Am 26. Juni auf dem Meeraner Teichplatz heißt es also: Jeder Besucher zählt! "Die Meeta-Girls brauchen Ihre und eure Unterstützung", sagt Grit Purmann, die Vorsitzende des Verein.