• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Kampagne Tag voller Zeitsprünge am 29. März in Zwickau

Zwickau. 

In knapp einer Woche findet die offizielle Eröffnung der neuen Kampagne "das Zeitsprungland" statt. Am 29. März, mit Beginn der Sommerzeit, wird es dazu in der gesamten Tourismusregion Zwickau unterschiedliche Zeitsprung-Aktionen in die Zwickauer Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart geben. So auch in Zwickau. An diesem Tag bietet die Tourist Information in der Zeit von 13 bis 17 Uhr öffentliche, themenspezifische Stadtführungen ab der Geschäftsstelle in der Hauptstraße an. Unter anderem gibt es einen Zeitsprung in die Vergangenheit, als es noch rund 300 Schankberechtigte im Zwickauer Stadtgebiet gab oder als Wallenstein und Bonaparte hier logierten und zechten. Die Zwickauer und ihre Gäste sind eingeladen, an den verschiedenen "Zeitsprung-Führungen" teilzunehmen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Informationen sind unter der Rufnummer 0375 2713244, unter www.zwickautourist.de und www.zeitsprungland.de erhältlich. msz/caw