Verkehrsunfall in Zwickau: Vollsperrung auf Reichenbacher Straße

Blaulicht Sachschaden bei 30.000 Euro

Zwickau. 

Zwickau. Am Dienstagnachmittag um 15.10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Reichenbacher Straße bei dem zwei PKWs zusammenstießen und beide Fahrer dadurch verletzt wurden.

 

Was ist passiert?

Die 38-jährige Fahrerin eines VW befuhr die Reichenbacher Straße in Richtung Lichtentanne und an der Einmündung zur Emilienstraße bog sie nach links ab. Es kam dabei zum Zusammenstoß mit dem Fiat einer 21-Jährigen, die im linken der beiden stadteinwärts führenden Fahrbahnen fuhr. Der Gesamtsachschaden liegt etwa bei 30.000 Euro. Beide Faherinnen wurden leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste für 90 Minuten die Reichenbacher Straße  voll gesperrt werden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!