• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Verkehrsunfall: Motorradfahrer bei Schönfels wird schwer verletzt

Blaulicht Beim überholen übersah er wohl einen Volvo

Schönfels. 

Schönfels. Ein 43-jähriger Pole befuhr am Dienstagnachmittag gegen 16.55 Uhr mit seinem Krad Honda die B 173 aus Reichenbach kommend in Richtung Zwickau. Kurz nach dem Ortsausgang Schönfels setzt er zum Überholen an. Allerdings gab es Gegenverkehr, und so kollidierte er dabei mit einem entgegenkommenden Volvo eines 41-Jährigen.

Motorrad wird weit geschleudert

Das Motorrad wurde durch die Wucht des Aufpralls in das angrenzende Feld geschleudert. Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. Der Volvo-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 20.000 Euro. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme und Bergung etwa vier Stunden gesperrt.

Die Polizei sucht weitere Zeugen zu dem Verkehrsunfall. Wer sachdienliche Angaben dazu machen kann, meldet sich bitte bei der Verkehrspolizei in Reichenbach unter der 03765 500.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!