Verlängerung statt Finissage

Kunst Die Ausstellung von Joachim Rieß wird ausgedehnt

verlaengerung-statt-finissage
Bilder des Künstlers Joachim Rieß sind derzeit in der Galerie im Wohnmeisterhaus zu sehen. Foto: Steffi Hofmann

Limbach-Oberfrohna. Ein großes Bild am Eingang der Galerie trägt den Titel "Überflugsfotografie". Es zeigt Natur, Architektur und Tiere der Insel Korsika in kräftigen Farben, mit viel Orange und Blau. "Ein Märchenbild, ich rieche noch die Magnolie und spüre die Wärme der Sonne", erzählt Joachim Rieß.

Das Bild hat er extra für die aktuelle Ausstellung in der Galerie im Wohnmeisterhaus in Limbach-Oberfrohna gemalt, die er aus Anlass seines 80. Geburtstag bekam.

Die Nachfrage war groß

Neben Rieß" Reiseeindrücken aus Korsika, Sizilien, der Normandie oder Brügge, teilweise in Acryl, teilweise mit Tusche und Feder gezeichnet, sind auch Farbholzschnitte und Aquarelle von Ehefrau Renate Rieß, Fotografien von Sohn Holger und Öl- sowie Pastellkreidebilder von Schwiegertochter Kerstin Rieß in der Schau zu sehen.

Die Nachfrage nach der Ausstellung sei so groß, dass sie bis 27. Oktober verlängert wurde, wie Silke Arnold-Hösel von der Galerie mitteilt.

Am 23. September stellt er selbst seine Arbeiten vor

Joachim Rieß und seine Frau laden zudem am 23. September von 15 bis 18 Uhr zu einem Besuch in die Galerie ein. Während einer Führung mit dem Künstler haben die Besucher die Gelegenheit, Anliegen, Inhalt und Technik seiner neuesten Arbeiten kennen zulernen.

Renate Rieß wird zur Druckwerkstatt Schritt für Schritt zeigen, wie ein Farbholzschnitt entsteht und einiges zu den von ihr selbst gemischten natürlichen Druckfarben erläutern.