Verletzungspech beim FSV Zwickau setzt sich fort

Fußball Robert Koch erleidet Kreuzbandriss

verletzungspech-beim-fsv-zwickau-setzt-sich-fort
Foto: Harry Härtel

Zwickau. Am vergangenen Sonntag zog sich "Kochi", wie Mittelfeldspieler Robert Koch von der Fangemeinschaft genannt wird, beim Pokalspiel gegen den SG Crostwitz einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Dies bestätigen Untersuchungen von Spezialisten im Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau.

Koch fällt dadurch bis zum Ende der Saison aus. Damit reiht er sich auf der Liste verletzer FSV-Spieler ein. Allein in diesem Jahr sind mittlerweile vier Verletzungen dieser Art zu beklagen.