• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

VfB Empor bereitet sich auf den Start in der Landesliga vor

Fussball Aufsteiger plant sechs Tests im August

Glauchau. 

Glauchau. In sechs Testspielen wird sich der VfB Empor Glauchau auf den Beginn der neuen Saison in der Fußball-Landesliga vorbereiten. Die Verantwortlichen haben auf ihrer Facebook-Seite über den Terminplan informiert.

Die Partien sollen im August stattfinden. Die Muldestädter testen dabei dreimal im heimischen Sportpark an der Meeraner Straße und dreimal in fremden Gefilden. Ein Schwerpunkt in den Tests: Nach der coronabedingten Zwangspause geht es darum, dass die Akteure des VfB Empor unter Wettkampfbedingungen schnell wieder ihren Rhythmus finden.

Das erste Testspiel soll am 2. August auswärts beim Ebersbrunner SV ausgetragen werden. Der Gegner hat die Saison 2019/20 in der Kreisliga (Staffel 1) auf dem zweiten Platz beendet. Als weitere Gegner stehen bisher auswärts der BSC Freiberg am 9. August und der SSV Fortschritt Lichtenstein am 30. August (in Thurm) fest. Heimspiele planen die Muldestädter am 16. August gegen den SV Ehrenhain, am 19. August gegen das U-19-Team des FSV Zwickau und am 23. August gegen den TSV Gera Westvororte. Die neue Spielzeit soll nach jetzigem Stand im September beginnen.

In der Saison 2019/20 startete der VfB Empor in der Landesklasse (Staffel West). Das Team stand zum Zeitpunkt des Abbruchs der Saison auf dem zweiten Platz und nutzt die Chance zum Aufstieg in die Landesliga.