VfL-Kicker haben im Januar viel vor

Winterpause Trainingsauftakt erfolgt am 8. Januar

vfl-kicker-haben-im-januar-viel-vor
Foto: Harry Härtel

Hohenstein-Ernstthal. Die Fußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal haben bis Anfang Januar spielfrei und starten am 8. Januar mit der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Landesliga. Bereits am 14. Januar soll es auf dem heimischen Kunstrasen das erste Testspiel geben. Der Gegner steht aber noch nicht fest.

Eine Reihe von Aktiven aus dem Futsal-Kader ist bereits vom 5. bis 7. Januar bei der vierten Auflage des Futsal-Ländercups des Deutschen Fußballbundes dabei. Insgesamt werden hier 21 Landesauswahlteams spielen. Neben den DFB Futsal-Nationalspielern Christopher Wittig, Pavlos Wiegels, Sandro Jurado Garcia, Durim Elezi sind auch Marco Pohl und Fabian Erler aus dem Futsal-Regionalligateam mit am Start.

Auch Kai Enold und Marc Benduhn gelten als Futsal-Spezialisten und gehören zum sächsischen Aufgebot, das mit Futsalspielern des SC Borea Dresden und dazu einigen Fuballern vom Bischofswerdaer FV , BSG Chemie Leipzig ,BSG Stahl Riesa, FC Grimma und des FC Eilenburg komplettiert wird. Der Landesligakader des VfL 05 beteiligt sich zudem an der Vorrunde der Futsal-Sachsenmeisterschaft, so dass für die Aktiven nach den Festtagen und dem Jahreswechsel reichlich Bewegung auf dem Programm steht.