Viel Beifall für die "Meister des Irish Dance"

Theater Stepptanz im Crimmitschauer Musentempel

viel-beifall-fuer-die-meister-des-irish-dance
Im Crimmitschauer Theater sorgten irische Stepptänzer für Beifallsstürme. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. Auch wenn der irische Stepptanz nicht zum ersten Mal auf dem Programm des Crimmitschauer Theaters stand und die Eintrittskarten für die Show nicht gerade preiswert waren - im großen Saal des Musentempels gab es am Samstagabend nur noch wenige freie Plätze.

"Schon im Vorverkauf waren die Tickets sehr begehrt", meinte Isolde Drechsel vom Team des Theaters zufrieden. Was die zwölf der vielleicht weltweit besten Irish-Stepdancers dann auf die Bühne zauberten, war mehr als zur sehenswert.

Erzählt wurde die über 200-jährige irische Musik- und Stepptanzgeschichte. Im Mittelpunkt stand dabei die fesselnde Liebesgeschichte von Patrick und Kate. Das Publikum dürfte allerdings mehr auf das atemberaubende Tempo der Tanzschritte - die wurden von einer Videokamera zusätzlich auf eine Großleinwand übertragen - als auf die erklärenden Worte des Erzählers geachtet haben.