Vielfacher Weltmeister und Grand-Prix-Sieger am Sachsenring

Jubiläum Giacomo Agostini kommt zum 90. Geburtstag der Rennstrecke

vielfacher-weltmeister-und-grand-prix-sieger-am-sachsenring
Wie vor zehn Jahren dürfte Agostini zur Zielscheibe der Autogrammjäger werden. Foto: Thorsten Horn

Hohenstein-Ernstthal. Ein besonderes Jubiläum steht an diesem Wochenende an: Der Sachsenring wird 90 Jahre alt. Der ADAC Sachsen will allen Fans der Rennstrecke ein tolles Motorsportevent bieten. Unter der Überschrift Classic Kings werden ehemalige Grand Prix-Fahrer und Weltmeister am Sachsenring zu Gast sein.

Nur 15 Jahre jünger als der Sachsenring

Aushängeschild soll der 15-fache Motorradweltmeister und 11-fache Sachsenring-Grand-Prix-Sieger Giacomo Agostini sein, der zudem am morgigen 16. Juni seinen 75. Geburtstag am Sachsenring feiert. Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic wird es wieder einen Teilnehmerkorso mit anschließender Race Party geben. Zum 90-jährigen Bestehen des Sachsenrings findet darüber hinaus eine spektakuläre Lasershow statt.

Ablauf:

Der Korso startet am 17. Juni, 19.30 Uhr, vom Sachsenring über Abschnitte des alten Sachsenrings in Richtung Hohenstein-Ernstthal. Fahrer aus allen teilnehmenden Klassen sollen vertreten sein. Gegen 20 Uhr beginnt die Race Party auf dem Altmarkt. Auch die Formel 1 des Ostens spielt beim Jubiläum eine Rolle.

Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic können sich die Besucher auf Formelrennwagen der Melkus MT77 und Estonia ebenso freuen, wie auf die Rennläufe der Osttourenwagen Zastava, Lada und Skoda.