• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Vivien hat für den Markt im KBC eben mal ihr Kinderzimmer ausgeräumt

ANGEBOTE Langenhessen mit Second-Hand-Veranstaltung

Langenhessen. 

Langenhessen. Für die 11-jährige Vivien aus Langenhessen gab es in der vergangenen Woche allerhand zu tun. Neben der Schule bereitete sich nämlich das Mädchen auch auf ihre Teilnahme an der zweiten Auflage des von der Kindertagesstätte "Haus der kleinen Füße" veranstalteten Second-Hand-Marktes im Koberbachcentrum (KBC) vor. "Für viele Sachen in meinem Kinderzimmer bin ich inzwischen schon zu alt", meinte Vivien selbstbewusst. Selbst ein komplettes Playmobil-Haus brachte sie neben einigen Büchern, Puppen, Plüschtieren und anderem Spielzeug mit auf dem Markt. "Ich habe seit der Eröffnung schon einiges verkauft", freute sich das Mädchen, welches sich mit dem Erlös ihr Taschengeld aufbessern wollte.

Kinderflohmarkt kommt gut an

Währenddessen sorgten sich die Organisatorinnen des Marktes um Kita-Chefin Heike Schlegel darum, dass alles in den geordneten Bahnen blieb. "Voriges Jahr hatten wir zwar den einen oder anderen Anbieter mehr in der Halle, die Resonanz seitens der Besucher stimmt uns aber sehr zufrieden", meinte die Pädagogin und dachte bereits an den Markt im kommenden Jahr. Der könnte dann vielleicht zu einer Ganztagesveranstaltung mutieren, zumal für die Hallennutzung bei der Stadtverwaltung Werdau ordentlich gelöhnt werden muss. "Die Idee hat bereits die ersten Freunde gefunden", freute sich Heike Schlegel.



Prospekte