Vogelfreunde aufgepasst!

Ornithologie Tierpark Hirschfeld lädt zum Frühlingsspaziergang ein

vogelfreunde-aufgepasst
Im Tierpark Hirschfeld kann man so einem kleinen Kauz mal richtig nah auf die Pelle rücken. Foto: Nicole Schwalbe

Hirschfeld. Für Leute, die sich für einheimische Vögel, deren Brutbiologie und Neuigkeiten zum Thema Vogelschutz interessieren, gibt es eine passende Veranstaltung. Dort kann man ebenso Vögel ansehen, die man in freier Natur nicht so oft zu Gesicht bekommt.

Wertvolle Informationen

Bei der nächsten Vogelkunde-Wanderung am 6. Mai führt, wie bereits im vergangenen Jahr, im Rahmen der sachsenweiten Frühlingsspaziergänge, der Ornithologe und Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Zwickau, Jens Hering, gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Tierparks von 6 bis etwa 8.30 Uhr durch die verschiedenen Lebensräume des vogelreichen Tierparks Hirschfeld.

Dabei können die Teilnehmer der naturkundlichen Wanderung nicht nur interessante Details in der Eulerei erfahren, Schwäne und Wildgänse beobachten, sondern auch wertvolle Informationen über die in den Volieren gehaltenen Vögel erfahren. Dazu gehören die Fasanerie ebenso wie die Volieren der verschiedenen Papageienarten, die im Tierpark ihr Zuhause haben. Treffpunkt ist an der Hauptkasse in der Tierparkstraße 3, die Führung ist kostenlos. Um eine Spende für die neue Wisent-Anlage wird gebeten.