• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Nach schwerem Crash: Straße "Am Bach" in Oberlungwitz aktuell voll gesperrt

Blaulicht LKW reißt Ziegelsteine aus Haus

Oberlungwitz. 

Oberlungwitz. Auf der innerörtlichen Umleitung für die derzeit wegen Bauarbeiten voll gesperrte B173 in Oberlungwitz gibt es erneut Probleme. Nachdem am Dienstagmorgen ein LKW an einer Engstelle an einem Haus hängengeblieben war und dabei einige Ziegel aus der Hausecke gerissen wurden, musste die Straße "Am Bach" voll gesperrt werden. Ein Statiker wurde angefordert, um die Schäden an dem kleinen Wohnhaus zu bewerten.

Weiträumige Umleitung über Hohenstein-Ernstthall

Alle Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Zwickau unterwegs sind, müssen bis auf weiteres die weiträumige Umleitung über Hohenstein-Ernstthal nutzen. Auf der kleinen Nebenstraße "Am Bach" in Oberlungwitz gab es in den vergangenen Wochen immer wieder Probleme mit LKW, die eine Vollsperrung ignorierten, hohem PKW-Verkehrsaufkommen und einigen Autofahrern, die zu schnell unterwegs waren.

Kritik wurde dabei an der Beschilderung laut. Eine Vollsperrung für LKW ist angezeigt, allerdings mit der Ergänzung "Lieferverkehr frei". Das führte schon mehrfach dazu, dass große LKW an einer Engstelle Probleme bekamen. Die Forderungen nach Schildern, die eine Maximalbreite angeben, wurden von den verantwortlichen Ämtern bisher nicht erfüllt. Stellungnahmen stehen noch aus.



Prospekte & Magazine