Von Pokémon zur echten Power-Bank

Innovation WHZ entwickelt eine Bank mit Doppelfunktion

von-pokmon-zur-echten-power-bank
In der Mittagspause oder zwischen den Vorlesungen auf der Bank sitzen und dabei das Handy laden - dank der USB-Power-Bank kein Problem mehr. Foto: Westsächsische Hochschule Zwickau

Zwickau. Wer über den Campus der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WSH) schlendert, der staunt nicht schlecht, denn vor dem Georgius-Agricola-Bau präsentiert sich die neue Erfindung der Fakultät Elektrotechnik - die Power-Bank. Dabei handelt es sich um eine besondere Sitzbank mit Doppelfunktion, die seit dem 31.März für jeden zugänglich ist. Die Besonderheit besteht darin, dass sie nicht nur zum Ausruhen, sondern auch zum Smartphone-Aufladen genutzt werden kann. Es befinden sich fünf USB-Ports vorn unter der Sitzgelegenheit, deren Leitungen sicher ummantelt und verbaut wurden. Ihre Energie bezieht die Power-Bank aus den Energiespeichern der nebenstehenden Solarstation.

Die Idee des Ganzen entstand im vergangenen Sommer, als auf der Welt der Pokémon-Hype ausbrach. Duzende Gamer drängelten sich an der Sitzbank neben der Solarblume, da sich dort eine virtuelle Arena befand. Oft hielten die Smartphone-Akkus nicht sehr lange durch und die Spieler wurden "kampfunfähig". Doch da wollten die Elektrotechniker Abhilfe schaffen.

Hier ist der Name Programm: Ausruhen und zeitgleich Handy laden

So entwickelten sie die Power-Bank unter der Leitung vom Dekan der Fakultät Elektrotechnik, Prof. Dr. Matthias Würfel: "Wir hatten uns gewundert, warum plötzlich so viele junge Leute an unserer Solarstation stehen oder sitzen. Wir haben dann schnell rausbekommen, dass die Pokémons der Anlass sind. Gemeinsam mit Prof. Mirko Bodach und Kevin Steiner, Mitarbeiter der Fakultät, haben wir dann überlegt, dass es doch schön wäre, wenn die Spieler sitzen, spielen und gleichzeitig das Handy laden könnten."

Der Pokémon-Hype ist zwar wieder abgeflaut, aber natürlich ist die Bank trotzdem in Betrieb. Die Erfindung verfügt sogar über eine LED-Beleuchtung, die sie auch zu später Stunde schnell sichtbar macht. Nun braucht sich niemand mehr sorgen, falls sein Handy-Akku doch einmal in einem ungünstigen Moment aufgibt. Die Powerbank hilft aus und lädt sogar zum Sitz-Päuschen ein.