Vordere Plätze für Zwickauer Wassersportler

Schwimmen 04-Sportler erfolgreich in Berlin und Freiberg

vordere-plaetze-fuer-zwickauer-wassersportler
Die Zwickauer Starter in Freiberg. Foto: SV 04 Zwickau

Zwickau. Thomas Rohmberger vom SV Zwickau 04 startete bei den German Open in Berlin. An drei Tagen absolvierte er die Strecken 200 Meter Schmetterling, 100 Meter Schmetterling und 200 Meter Lagen sowie 50 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling. Thomas konnte davon die 200 Lagen-Strecke mit 2 Sekunden Vorsprung im Finale gewinnen. Die Konkurrenz hatte keine Chance. In der Offenen Wertung belegte er Platz 1 mit einer Zeit 02:03,58. Im Ziel angekommen, genoss er seinen Sieg, maß seinen Puls und schaute zu, wie die Konkurrenz so nach und nach ins Ziel kam.

Start beim Silbererz Swim Meeting in Freiberg

Fast zur gleichen Zeit vertraten 20 Schwimmer mit insgesamt 97 Einzelstarts den SV Zwickau 04 beim 10. Silbererz Swim Meeting in Freiberg. Diese Veranstaltung wurde mit zwölf Vereinen und 274 gemeldeten Sportlern sowie 1317 Einzelstarts eine echte Herausforderung für die Zwickauer Schwimmer und Trainer.

Die 04er fischten insgesamt 36 Medaillen (13 mal Gold, 13 mal Silber und 10 mal Bronze) aus dem Wasser. Außerdem erkämpften sie sich den 3. Platz in der Wertung des 08er Jahrgangs der Mixed-Staffel mit Kristin Pannasch (09), Sören Egermann (08), Lind-Alea Hahn (08) und Denis Filiz (08).