Vorfahrtsfehler? Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash auf S255

Polizei Sperrung der S255 in Folge des Unfalls

Lichtenstein. 

Lichtenstein. Bei einem Verkehrsunfall auf der S255 sind am Dienstagnachmittag zwei Verkehrsteilnehmer verletzt worden. Gegen 13.30 Uhr kollidierten ein Audi S3 sowie ein Opel am Abzweig "Burgstraße". Dabei wurde der Fahrer des Opels sowie die Fahrerin des Audi, verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Da Betriebsmittel ausliefen, kamen auch die Feuerwehren Lichtenstein und Heinrichsort zum Einsatz. Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Im Einsatz waren 22 Kameraden. Die S255 musste gesperrt werden. Zur Schadensumme liegen noch keine Angaben vor. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. Vermutlich war ein Vorfahrtsfehler, die Ursache für den Unfall.