Vorfreude auf Stollenanschnitt im Kloster

Tipp Pyramidenschau und Nachtwächter-Besuch geplant

Frankenhausen. 

Am ersten Adventssonntag erfolgt der traditionelle und feierliche Stollen-Anschnitt im Zisterziensernonnen-Kloster in Frankenhausen. Auf die Besucher wartet zwischen 14 und 17 Uhr ein weihnachtliches Programm. Neben der Verkostung des berühmten Klosterstollens, der von einer heimischen Bäckerei kommt, gibt es eine kleine Weihnachts- und Pyramidenausstellung. Die Gäste können sich zudem Kaffee und Glühwein schmecken lassen. Die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Taka-Tuka-Land" stimmen mit weihnachtlichen Liedern auf die Adventszeit ein. Der Nachtwächter von Crimmitschau wird gegen 17 Uhr das Ende der Veranstaltung verkünden. Der Erlös des Stollenanschnitts kommt der Sanierung eines Teils der Klosteranlage zu Gute. Nächste Projekte sind die Mühlgrabenbrücke an der Klosterschule, die Außenanlagen um die Klosterschule und das angrenzende Witwenhaus.