• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Vorlesetag: Puckjäger beteiligen sich an Aktion

Aktion Christian Hilbrich und Stefan Steinbock besuchen Gymnasium

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Mehr als 75 Vorlesepaten haben sich am Freitag an der Premiere der Aktion "Crimmitschau liest" beteiligt. Sie stellten in den Vormittagsstunden zahlreiche Bücher in Kindertagesstätten und Schulen vor. Am Nachmittag und Abend folgten verschiedene Lesungen in Geschäften und Buchhandlungen.

Auch der Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag. Der Stürmer Christian Hilbrich und der Sponsorenbeauftragte Stefan Steinbock schauten - gemeinsam mit Geschäftsstellenmitarbeiter Max Zerrenner - im Julius-Motteler-Gymnasium vorbei. Die Eispiraten-Vertreter gaben Einblicke zur täglichen Arbeit und plauderten über das Leben eines Profisportlers.

Von der Zeit kurz nach der Wende

Stefan Steinbock stellte Passagen aus dem Buch "Der Kampf um den Puck", welches anlässlich des Jubiläums "90 Jahre Eishockey" erschienen war, vor. Dabei ging er vor allem auf die Zeit kurz nach der Wende ein. "Die Schüler waren sehr aufmerksam", sagte Stefan Steinbock, dem selbst eine Geschichte im Buch "Der Kampf um den Puck" gewidmet ist. Christian Hilbrich gestand, ein echter Bücherwurm zu sein und jede Auswärtsfahrt durchgängig mit dem Lesen englisch-sprachiger Bücher zuzubringen - um etwas abzuschalten, aber sich dennoch zu bilden und den Horizont zu erweitern.

Bereits vor dem Termin im Julius-Motteler-Gymnasiums schaute Verteidiger Felix Thomas - unabhängig von "Crimmitschau liest" - in der Kindertagesstätte "Arche Noah" in Meerane vorbei. Der Abwehrspieler widmete sich einem Kinderbuch, welches von Felix Neureuther verfasst wurde und die Augen der kleinen Zuhörer funkeln ließ. Der Eispiraten-Profi konnte alle Fragen, mit einem Schmunzeln im Gesicht und einem lustigen Spruch auf den Lippen, kindernah erklären.



Prospekte