Vorlesung mal anders

Am Sonntagnachmittag lädt das Robert-Schumann-Haus im Rahmen seiner Ausstellung internationaler Kinder- und Jugendbücher rund um Robert und Clara Schumann ein. Ab 15 Uhr findet eine musikuntermalte Lesestunde mit Auszügen aus den Kinderbüchern internationaler Herkunft. Und am kommenden Montag wird auch an der WHZ vorgelesen. Hochschulbibliothekarin Sophie Schäfer zeigt den Jüngsten die Bilder zur Geschichte um "Die Olchis" auch auf der Leinwand, im Anschluss kann dazu gebastelt und gemalt werden.