Während Kretschmer-Besuch: Jugendliche demonstrieren ohne Genehmigung für Klimaziele

Polizei Michael Kretschmer war im Vogtland und in Zwickau unterwegs

Zwickau. 

Zwickau. Am Samstag war der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, zu Besuch im Vogtlandkreis sowie im Landkreis Zwickau. Dabei war er unter anderem zu Gast im Schloss Voigtsberg in Oelsnitz, beim Bergfest in Markneukirchen, beim Traktortreffen in Giegengrün sowie im Tierpark Hirschfeld. Zum Schluss nahm Kretschmer an der TV-Sendung "Länderspiegel" teil, die live vom Zwickauer Hauptmarkt gesendet wurde.

Um dem Ministerpräsidenten einen störungsfreien Aufenthalt zu ermöglichen führte die Polizeidirektion Zwickau einen Einsatz durch. "Dieser verlief weitgehend problemlos", so die Polizei. Lediglich auf dem Hauptmarkt in Zwickau versammelten sich 14 Personen im jugendlichen Alter um für Klimaziele zu demonstrieren. Dazu hatten die Jugendlichen im Vorfeld aufgerufen, jedoch war die Versammlung weder angezeigt worden noch gab es einen Versammlungsleiter. Nach wenigen Minuten beendeten die Versammlungsteilnehmer ihre Aktion und verließen den Hauptmarkt selbstständig.

Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz wurde gefertigt.